Fasching mit der Kinderfuerwehr

Am 8. Februar 2014 war in der Sporthalle Gröbers mächtig was los! Denn die Kinderfeuerwehren aus Gröbers, Großkugel und Dölbau trafen sich zum Faschings- und Spielvormittag.

Jedes Kind erschien in seinem schönsten Kostüm und wir starteten mit einer Erwärmungsrunde.

Anschließend bildeten wir zwei Gruppen und übten uns an einem Parcours aus Wattebällchen pusten, Rolle vorwärts und Tennisball durch einen Feuerwehrschlauch fädeln. Puh, das war gar nicht so einfach.

 

 

Die anwesenden Eltern waren in der Zwischenzeit nicht faul und hatten das nächste Spiel vorbereitet, das Würstchen-Schnapp-Spiel! Die Kinder stellten sich nebeneinander in eine Reihe und auf Kommando durften sie – nur mit dem Mund – nach leckeren Würstchen schnappen, die an einem Seil angebunden waren. Das war ein Spaß! Nach dieser herzhaften Leckerei durften sich die Kinder beim Nasch-Memory beweisen. Unter Bechern waren jeweils zwei gleiche Süßigkeiten oder kleine Spielsachen versteckt. Wohl dem, der ein gutes Auge und Gedächtnis hatte.

Nun ging es zum Endspurt mit Luftballonfußfesseln. Das war eine laute Knallerei, als die Kinder versuchten, gegenseitig ihre Ballons mit den Füßen zum Platzen zu bringen.

 

Nach so viel Spiel und Spaß kam das tolle Buffet der Eltern gerade recht. Es gab Mini-Schnitzel und Mini-Klopse, bunte Spieße, Obst und Gemüse und selbstgebackene Muffins.

 

Der lustig-bunte Faschings-Spiel-Vormittag ging viel zu schnell vorbei. Wir freuen uns aber schon auf die nächste gemeinsame Veranstaltung.